April 2018

Pflegetipps für Wasserbetten von Schlafkultur aus Bielefeld

  • Täglich Wasserbett lüften, um die Körperschwitzfeuchtigkeit aus der Textilauflage abdampfen zu lassen.
  • Einfach Bettdecke bei geöffneten Fenster ca. 10 -20 Minuten vom Bett nehmen
  • Beim Entlüften und Zugabe von Konditionierer Einfüllstutzen vorsichtig aus der Matratze ziehen, Luftblasen vom Kopfende in Richtung Stutzen streichen, Verschluss öffnen und Luft entweichen lassen.
  • Beim Verschließen Einfüllstutzen bis zur Wasserkante nach unten drücken. Luftblasen entstehen durch Luftdruck, Wasserqualität, zu wenig oder nicht zur Matratze passender Konditionierer
  • Pflege der Textilauflage: Je nach Waschanleitung in der Höhe der angegebenen Temperatur waschen und trocknen. Abschließend kräftig ausschütteln.
  • Matratzen- und Sicherheitsfolie von Hautpartikeln, Salzen und Schmutz mit Vinylreiniger befreien.
  • Dabei den Wasserkern nicht mit Gewalt hoch oder zur Seite drücken, die Wellenberuhigungseinlage könnte beschädigt werden. Eine Reinigung unter der Matratze ist bei regelmäßiger Pflege unnötig.
  • Kein Zurückbleiben von Restfeuchtigkeit zwischen Kern und Sicherheitsfolie (Geruchsentwicklung), also gut trocken wischen. Leichte Verfärbung der Folie ist nicht zu beanstanden, sondern ein Zeichen ökologischer Folien (Rotalgen). Grund: mangelnde Lüftung, Feuchtigkeit etc.
  • Sicherheitsfolie auf guten Sitz kontrollieren und nachrichten (spez. die Einstiegsseiten).
  • Evtl. den Trennkeil zur Aufatmung lüften oder bei Stoffausführung waschen.
  • Halbjährliche Zugabe von zu der Wasserbettmatratze passenden Konditionierers, da sonst nicht reparable Aushärtungen entstehen können und Garantieverlust droht.
  • Wählen Sie einen einfachen Erinnerungs-Termin wie Geburtstage, Weihnachten.
  • Auf Wunsch senden wir von Schlafkultur aus Bielefeld Ihnen gern die benötigten Wasserbettenpflegemittel im Abonnement deutschlandweit per Post.

Noch ein Tipp zur Wasser-Füllmenge:

Faustformel bei Uno- und Duo-Systemen: Handkantenbreite unter Oberkante Schaumwanne/ Rahmen. Je höher das Körpergewicht, desto geringer die Füllmenge! Das halbe Körpergewicht in Litern von der maximalen Füllmenge abziehen. Bei großen Uno-Systemen reicht meist eine 1/2 Handkantenbreite.

< zurück

Unser Versprechen an Sie


Unser Service


Wir über uns

Sie finden Schlafkultur-Bielefeld gegenüber IKEA 

Kostenlose Hausberatung für gesunden Schlaf: Bielefeld, Schloß Holte, Stukenbrock, Paderborn, Augustdorf, Lage, Leopoldshöhe, Oerlinghausen, Lemgo, Detmold, Kaunitz, Hövelhof, Delbrück, Löhne, Lübbecke, Herford, Borgholzhausen, Steinhagen, Spenge, Bünde, Enger,
Bad Oeynhausen, Bad Salzuflen, Gütersloh, Warendorf, Rheda-Wiedenbrück, Oelde, Harsewinkel, Herzebrock-Clarholz, Versmold, Halle, Verl, Werther