Februar 2015

Natur im Bett

Naturlatexmatratzen erfreuen sich derzeit zunehmender Beliebtheit, wie allgemein der Bio-und Naturwarensektor.

Das Angebot an Matratzen auf dem deutschen Markt ist vielfältig wie nie. Angesichts fortwährender Neuerungen ist es nicht immer leicht, den Überblick zu behalten. Latexmatratzen stellen nur einen geringen Marktanteil dar, aber kommen sie wirklich zu ihrem Recht? Denn es ist vielen nicht bewusst, dass es sich hier um ein Naturprodukt handelt. Und aus diesem Grund müssten die Naturlatexmatratzen eigentlich voll im Trend zu gesundheitsbewusstem Konsum und unbedenklichen Produkten liegen.

Latexmatratzen werden auf der Basis synthetischer und natürlicher Anteile hergestellt. Es gibt einen synthetischen und einen natürlichen Latex (Milch des Hevea-Brasiliensis-Baums). Die erste Ernte ist nach etwa sechs bis sieben Jahren und für eine Zeit von 25 – 28 Jahren möglich. Die natürliche Latexmilch wird auf Gummibaumplantagen gewonnen – rund 35 Gramm pro Tag und Baum. Eine hundertprozentige Naturlatexmatratze hat ausschließlich Naturpolymere, und es darf kein synthetischer Latex beigemischt werden. Dabei dürfen die Vulkanisationsmittel (Schwefel und Salze) fünf Prozent nicht überschreiten.

Die Naturlatexmatratzen von Schlafkultur werden eigens für Sie persönlich gefertigt. Sie wählen den Kern nach Ihren ergonomischen Bedürfnissen aus. Sie entscheiden sich weiterhin für die Klimazone. Eine angenehme atmungsfähige und hautfreundliche Klimazone kann aus Leinen/Wolle, Baumwolle oder Lyocell bestehen. Sie können sich auch für eine Sommer- (Leinen/Wolle) und eine Winterseite (Schurwolle) entscheiden. Auch unter vier verschiedenen Bezügen können Sie den für Sie passenden auswählen.

Überzeugen Sie sich von der hervorragenden Qualität bezogen auf die Biegeelastizität, Punktelastizität, Schulterzonen-Entlastung und Körperzonen-Stützung. Die relative Druckfreiheit führt dann zusätzlich zur Entspannung der Rückenmuskulatur. Vereinbaren Sie jetzt gleich einen Termin zum Probeliegen!" gern auch nach Feierabend oder am Sonntag, telefonisch unter unserer 24-Stunden-Hotline 0172/5239988 oder online unter  www.schlafkultur.de/Terminvereinbarung

< zurück

Unser Versprechen an Sie


Unser Service


Wir über uns

Sie finden Schlafkultur-Bielefeld gegenüber IKEA 

Kostenlose Hausberatung für gesunden Schlaf: Bielefeld, Schloß Holte, Stukenbrock, Paderborn, Augustdorf, Lage, Leopoldshöhe, Oerlinghausen, Lemgo, Detmold, Kaunitz, Hövelhof, Delbrück, Löhne, Lübbecke, Herford, Borgholzhausen, Steinhagen, Spenge, Bünde, Enger,
Bad Oeynhausen, Bad Salzuflen, Gütersloh, Warendorf, Rheda-Wiedenbrück, Oelde, Harsewinkel, Herzebrock-Clarholz, Versmold, Halle, Verl, Werther